Sherlock Holmes – Die geheimen Fälle des Meisterdetektivs: Die quietschende Tür

Sherlock Holmes - Die geheimen Fälle des Meisterdetektivs: Die quietschende TürTitel: Die quietschende Tür
Serie: Sherlock Holmes – Die geheimen Fälle des Meisterdetektivs
Autor: Marc Gruppe nach Sir Arthur Conan Doyle & Herman Cyril McNeile
Format: Hörpiel-CD
Verlag: Titania Medien
erschienen: 27.4.2018
Länge: ca. 70 Minuten

Ein Originalfall, aber nicht von Sherlock Holmes

Fall Nr. 34 der Sherlock Holmes-Hörspiele von Titania gehört zu den „geheimen Fällen des Meisterdetektivs“ – mit anderen Worten: es handelt sich NICHT um eine Originalgeschichte von Sir Arthur Conan Doyle. Dennoch fußt dieser Fall auf einer Originalvorlage, und zwar auf der Geschichte „The Creaking Door“ von H.C. McNeile, der zur selben Zeit wie Conan Doyle lebte und ebenfalls Krimis schrieb. Marc Gruppe von Titania Medien nahm „The Creaking Door“ und ersetzte die ursprünglichen Protagonisten – Detektiv Ronald Standish und seinen Freund Robert Miller – durch Holmes & Watson und adaptierte sie zum Hörspiel.

Weiterlesen

Sherlock Holmes: Der griechische Dolmetscher

Sherlock Holmes: Der griechische Dolmetscher von Titania MedienTitel: Sherlock Holmes: Der griechische Dolmetscher
Autor: Sir Arthur Conan Doyle, Hörspiel-Bearbeitung von Marc Gruppe
Serie: Sherlock Holmes, #32
Format: CD
Verlag: Titania Medien
erschienen: 24.11.2017
Länge: ca. 55 Minuten

Inhalt:

Zu seiner Überraschung erfährt Dr. Watson, dass Sherlock Holmes einen großen Bruder hat: Mycroft. Sie treffen ihn im Londoner Diogenes Club, wo Mycroft ihnen einen Fall anträgt. Ein Bekannter, der Grieche Mr. Melas, wurde Opfer einer Entführung, bei der er als Dolmetscher fungieren musste.

Zum Hörspiel:

Das Hörspiel aus der Sherlock Holmes Reihe von Titania Medien beruht auf der 1893 zum ersten Mal im „Strand Magazine“ veröffentlichten Originalgeschichte „The Adventure of the Greek Interpreter“ von Sir Arthur Conan Doyle. In vielen Elementen ein klassischer Holmes (z.B. Beginn in der Baker Street, dann ausführliche Schilderung des Falles durch den Zeugen) enthält dieser Fall jedoch einige ungewöhnliche Zutaten.

Weiterlesen

Ferngespräch mit Major Tom

Titel: Miss Gladys und ihr Astronaut
Originaltitel: Calling Major Tom
aus dem Englischen von Wibke Kuhn
Autor: David M. Barnett
Format: Taschenbuch mit Klappenbroschur
Verlag: Ullstein
erschienen: 28.05.2018
Länge: 416 Seiten

 

Schon letztes Jahr schwebten Bemerkungen zur englischen Originalausgabe, betitelt „Calling Major Tom“ immer mal durch meinen Newsfeed, und das Buch nistete sich – gemeinsam mit einem hartnäckigen David Bowie-Ohrwurm – in einer Hintertür meines Kopfes ein. Dann kam „Miss Gladys und ihr Astronaut“ im Mai auf Deutsch heraus, und das so völlig anders gestaltete, quietsch-lilafarbene, ziemlich schrille Cover riss den Titel wieder aus meinem Gedächtnis ans Licht. (Ja, und auch David Bowie legte ungefragt wieder los). Zeit, sich mal mit Thomas Major auf Mission ins All zu begeben.
Weiterlesen

„The Stranger“ von Saskia Sarginson

Titel: The Stranger – Wer bist du wirklich?
Autorin: Saskia Sarginson
aus dem Englischen von Sabine Schilasky
Format: eBook
Verlag: beTHRILLED by Bastei Entertainment
erschienen: 01.06.2018
Seitenzahl der Printausgabe: 325 Seiten

Inhalt:

Ellie betreibt ein Café in einem kleinen englischen Dorf und lebt dort mit ihrem Mann William auf einem Bauernhof. Bei einem Autounfall kommt William ums Leben, und Ellie’s Leben gerät aus dem Lot. Neben dem Verlust keimt der Verdacht auf, dass William Geheimnisse vor ihr hatte. Da taucht der verschwiegene rumänische Wanderarbeiter Luca im Dorf auf. Ellie heuert ihn als Hilfe an, doch zunehmend schlägt ihm Fremdenhass entgegen. Unterstützung findet Ellie auch bei David, einem ebenfalls verwitweten Großgrundbesitzer. Dann wird bei Ellie eingebrochen und weitere Ereignisse passieren, die das Dorf in Aufregung versetzen.
Weiterlesen

Ausgeufert: „Fische“ von Melissa Broder

Titel: Fische
Originaltitel: The Pisces
Autorin: Melissa Broder
aus dem Amerikanischen von: Eva Bonné
Format: eBook
Verlag: Ullstein
erschienen: 11.05.2018
Länge der Hardcover-Ausgabe: 352 Seiten

Inhalt:

Nach dem Ende einer Beziehung und einer Überdosis Schlaftabletten verschlägt es die psychisch instabile Dauerdoktorandin und Enddreißigerin Lucy nach Venice Beach in Kalifornien. Dort soll sie Haus und Hund ihrer verreisten Schwester hüten und in einer Therapiegruppe für Frauen mit Männer- und Sexproblemen an sich arbeiten. Kopflos schwankt sie zwischen der seelischen Abhängigkeit von ihrem Ex-Freund und grobschlächtigen One-Night-Stands, bis sie am Strand einem geheimnisvollen Schwimmer begegnet. Der entpuppt sich als Meermann, und Lucy wird von ihm in den Bann gezogen.

Zum Buch:

Melissa Broder traut sich was. Knallt uns einen derben magical realism Roman um die Ohren wie ein mit Sperma und Kotze verklebtes Kopfkissen. Fäkalsprache und Ekel-Erotik sorgen für Verstörung und leichte Übelkeit. Und die Hauptfigur – Lucy – möchte man entweder ohrfeigen, vor die Tür setzen oder dem Tierschutzverein melden. Das ganze Buch ist wie ein Verkehrsunfall: Man möchte sich eigentlich abwenden, aber es geht nicht. Man muss einfach hingucken, auch wenn sich die Bilder ins Gedächtnis brennen.
Weiterlesen

John Sinclair, Geisterjäger – Vom Groschenroman zum globalen Kult

Was 1974 als Groschenromanheftchen anfing, ist inzwischen die weltweit erfolgreichste Gruselserie der Welt: John Sinclair, Geisterjäger aus London, erschaffen von einem deutschen Autor aus dem Sauerland, ist eine Mischung aus trashigem Grusel, schalkhaftem Humor und handfester Hörspiel-Action. Tolle Sprecher – unter ihnen „James Bond“ Dietmar Wunder in der Hauptrolle – und eine glühende Fangemeinschaft haben zum Kult der Reihe beigetragen.

Für das Audible Magazin habe ich das Phänomen mal betrachtet und kläre euch über die verschiedenen John Sinclair Hörspiele auf.

Hier geht’s zum Artikel beim Audible Magazin

Neues Feature im Blog: #Shorties

Mir geht es wie vielen von euch: vor lauter Leben und da der Tag nun mal nicht mehr als 24 Stunden hat, komme ich kaum zum Schreiben von ausführlichen Rezensionen. Und ihr kommt umgekehrt nicht dazu, lange Rezensionen zu lesen.

Also rufe ich hiermit die #Shorties ins Leben – kurze Inhaltsangaben und Bewertungen zu den Büchern, Hörbüchern und Podcasts, die ich gelesen und gehört habe. Damit mir nichts verloren geht und ihr euch per „Rezensionssnack“ auch bei wenig Zeit Lust auf neuen Lesestoff holen könnt. Gute Idee?

Ausführliche Rezensionen wird es dennoch weiter auf meinem Blog geben. Schließlich lässt sich nicht jedes Buch im Kurzformat abhandeln.

Wollen wir loslegen?

Weiterlesen

Willkommen in der Baker Street: Sherlock Holmes hören für Einsteiger

Mehr als 100 Jahre nach seiner Schöpfung durch Sir Arthur Conan Doyle ist Meisterdetektiv Sherlock Holmes lebendiger als je zuvor. Zusammen mit Dr. Watson macht er inzwischen nicht nur in den Originalgeschichten, sondern auch in unzähligen Fortsetzungen, Pastiches, Adaptionen und Spin-Offs London und Umgebung unsicher. Und natürlich kann man Sherlock Holmes nicht nur lesen, sondern auch hören! Gerade für Hörspiele sind die kurzen, spannenden Abenteuer bestens geeignet. Aber wo fängt man da am besten an?

Für das Audible Magazin habe ich euch eine Übersicht über die besten erhältlichen Reihen zusammengestellt sowie Tipps, mit welchem Abenteuer man am besten einsteigt.

Hier geht’s lang: Das Spiel beginnt!