Englische Hörbuch-Neuerscheinungen im August 2020

neue englische Hörbücher im August 2020

Auch für den August 2020 habe ich mich bei der Auswahl der zehn  interessantesten neuen englischen Hörbücher für das Audible Magazin um Diversität bemüht – bei den Hörbüchern und bei deren Autor*innen. Das war auch gar nicht schwer. Neben zwei Blockbustern – die Fortsetzung von „Bird Box“ sowie „Twilight“ aus Edward’s Perspektive – hat der August noch einige weitere Hör-Perlen zu bieten, die uns die Augen für andere Kulturen, Horizonte, Zeiten und Erlebniswelten öffnen.

Hier geht’s zum Artikel 

Das Ende der drei Musketiere (eigentlich sind’s ja vier)

Ich bin noch nicht drüber weg. Nicht über Porthos, nicht über Athos und d’Artagnan. Und fangt mir gar nicht erst mit Aramis an! Mit dem habe ich sowieso noch ein Hühnchen zu rupfen! Aber wie ich es auch drehe und wende: Es ist vorbei mit den Musketieren. Das letzte Buch der Roman-Reihe, „Der Mann in der eisernen Maske“, liegt zwar immer noch genau da, wo ich vor zwei zwei Monaten die letzte von insgesamt dreieinhalbtausend Seiten der Saga gelesen habe. Und, wie es sich gehört, hatte ich dabei ein Glas Wein in der einen und ein vollgerotztes Taschentuch in der anderen Hand. Aber das war’s.

Weiterlesen

Da klirren die Schwerter: „The Three Musketeers“ als neues englisches Hörspiel

Titel: The Three Musketeers
Autoren: Alexandre Dumas, Marty Ross
Format: Hörspiel
Sprecher:  David Ahmad, Rachel Atkins, Catherine Bailey, Ed Barry, Timothy Bentinck, Nicholas Boulton, Eliza Butterworth, Gunnar Cauthery, Stephen Critchlow, Adetomiwa Edun
Anbieter: Audible Original
erschienen: 26.09.2019
Länge: 08:35 Stunden

Das Hörspiel gibt es als Download bei audible.de, und zwar HIER. Es kostet im Flexi-Abo € 9,95. Eine Hörprobe findet ihr auf der Produktseite.

Schon wieder Musketiere! – Zum Glück!

Ja, ich weiß. Solangsam gehe ich allen auf den Keks mit meiner Musketier-Sucht. Aber diesen Schatz kann ich nicht vor euch verstecken: ein erst letztes Jahr aufgenommenes englisches Hörspiel, das dem Roman von Alexandre Dumas schwungvoll und spannend alle Ehre macht und dabei ein paar neue Kniffe einbaut!

Weiterlesen

Gleichberechtigung im Bücherregal?

Wenn man sich in der verschiedenen Genres mal umschaut, hat man den Eindruck, dass ein Ungleichgewicht herrscht: Science-Fiction scheint eher von männlichen Autoren geschrieben zu werden; bei den Liebesromanen dagegen finden sich fast nur (Hör)bücher weiblicher Autorinnen. Und non-binary Autoren? Wo stecken die?

Für das Audible Magazin habe ich mir mal ein paar Gedanken dazu gemacht – und ob das herrschende Ungleichgewicht vielleicht auch mit den Genre-Labels selbst zu tun hat.

Hier geht’s zum Artikel

Englische Hörbuch-Neuerscheinungen im Februar 2020

 

Mit leichter Verspätung aber von Herzen: Die englischen Hörbuch-Neuerscheinungen aus dem Februar 2020! Vielleicht hat es mit meinem angeborenen Fluchtreflex vor Karneval zu tun, vielleicht auch mit dem grässlichen Wetter oder aufsteigender Viren-Panik – jedenfalls habe ich 10 Titel ausgesucht, die weniger mit dem Hier und Jetzt zu tun haben, sondern mehr mit anderen Welten und Zeiten. Neben Sci-Fi, Fantasy und einer Dystopie sind aber auch ein paar ganz „normale“ Krimis dabei.

Alle 10 Titel stelle ich euch im Audible Magazin vor:

Hier geht’s zum Artikel

„Such A Fun Age“ von Kiley Reid

Such a fun age - ein Roman über Saviorism-Rassismus

Titel: Such A Fun Age
Autorin: Kiley Reid
Format: Hörbuch-Download
Sprecherin: Nicole Lewis
Verlag: Penguin Audio
erschienen: 31.12.2019
Länge: 9:58 Std.

Das Hörbuch ist als download bei audible.de erhältlich, und zwar HIER. Es kostet im Flexi-Abo € 9,95 (regulärer Preis € 28,95). Eine Hörprobe findet ihr auf der Produktseite von Audible.

Inhaltsangabe:

Alix Chamberlain, erfolgreich, privilegiert und mit vielen Social Media-Followern, hat für die Betreuung ihrer Tochter Briar schon länger eine schwarze Babysitterin engagiert. Briar liebt Emira, und Emira liebt Briar. Alix ahnt nicht, dass Emira Sorgen hat: Sie verliert bald ihre Krankenversicherung und verdient als Sitterin und Schreibkraft längst nicht genug, um sich eine eigene zu leisten, und beruflich haben ihre Freundinnen sie überholt. Sie steckt in einer finanziell unsicheren Situation ohne Karrierechancen fest.

Weiterlesen

Englische Hörbuch-Neuerscheinungen im Januar 2020

Nix mit Schnee. Winter herrscht diesen Januar allerhöchstens in der Fiktion. Da kann man sich gleich in ein gutes Hörbuch verkriechen. Unter den englischen Neuerscheinungen des Monats macht „Such A Fun Age“ gerade am meisten Rummel, aber es gibt noch andere Schätze zu Entdecken.

10 ausgesuchte Titel stelle ich euch im Audible Magazin vor:

Hier geht’s zum Artikel

Spannung ist weiblich: 10 Krimi- und Thrillertipps aus Frauenhänden

Spannung ist weiblich

Alexandra von The Read Pack hat in ihrem aktuellen Beitrag „Spannung ist weiblich“ beklagt, dass in den Verlagsvorschauen Krimis und Thriller von weiblichen Autorinnen zu wenig Raum bekommen – obwohl es die natürlich gibt! Gerade Frauen sind bekannt für ihre Raffinesse beim Schreiben von Spannungsliteratur, schrecken aber auch nicht vor Blut und Action zurück.

So wie Alexandra, stelle auch ich euch deshalb 10 Krimis und Thriller aus Frauenhand vor.  Dabei sind schon länger laufende Serien, Backlist-Titel aber auch ganz aktuelle „Nervenzerfetzer“. Ich stelle hier die Hörbücher vor, weil ich eben ein großer Hörbuchfan bin, aber sämtliche Titel gibt es natürlich auch als Print-Buch oder eBooks.

Weiterlesen

„The Secrets We Kept“ von Lara Prescott – Die Geschichte der Frauen hinter „Doktor Schiwago“

The Secrets We Kept von Lara Prescott

Titel: The Secrets We Kept
deutscher Titel: Alles, was wir sind
Autorin: Lara Prescott
Format: Hörbuch
Sprecher:  Carlotta Brentan, Cynthia Farrell, Mozhan Marnò, Saskia Maarleveld, Jonathan Davis, David Pittu, James Fouhey
Verlag: Random House Audio
erschienen: 03.09.2019
Länge: 10:55 Std., ungekürzt

Das Hörbuch ist als Download bei audible.de erhältlich, und zwar HIER. Es kostet im Flexi-Abo € 9,95 (regulärer Preis: € 31,95). Eine Hörprobe findet ihr auf der Produktseite von Audible.

Zum Hörbuch:

Eine kleine Vorwarnung: Wer diesen Roman liest, wird hinterher nicht anders können, als in den Buchladen zu rennen und „Doktor Schiwago“ von Boris Pasternak zu bestellen. Und das Ding hat 700 Seiten. Sagt mir also nicht, ihr hättet das vorher wissen müssen! Ich hab’s euch hiermit gesagt.

Ein echter Thriller: Die Veröffentlichung von „Doktor Schiwago“

Falls ihr es noch nicht wisst: Lara Prescott’s Roman basiert auf der wahren, erstaunlichen Hintergrundgeschichte rund um die Veröffentlichung von „Doktor Schiwago“ im Jahr 1958 – und wird erzählt durch die Augen der Frauen, die entscheidend daran beteiligt waren. Manchmal schreibt das Leben ja bessere Geschichten, als sie ein Autor erfinden könnte, und so ein Fall ist das hier: Wir erfahren, dass Pasternak’s berühmter Roman in Russland damals aufgrund seiner Regime-kritischen Töne nicht veröffentlicht werden durfte – und zum begehrten Objekt der westlichen Geheimdienste wurde, die an einer Veröffentlichung sehr interessiert waren.

Weiterlesen