Englische Hörbuch-Neuerscheinungen im Juni 2019

Unter den englischen Hörbüchern aus dem Juni 2019 ist die Reiselust schon ausgebrochen: Wir werden entführt in andere Zeiten, fremde Welten und unbekannte Universen. Außerdem: Neues von Peter Grant (bzw. einem deutschen Kollegen) und von Don Tillman, Rosie und ihrem Sohn Hudson! Ich stelle euch wie immer meine 10 Favoriten vor.

Hier geht’s zum Artikel im Audible Magazin.

 

 

Drama, baby! „A Long Fatal Love Chase“ von Louisa May Alcott

Titel: A Long Fatal Love Chase
Autorin: Louisa May Alcott
Sprache: Englisch
Format: Taschenbuch
Verlag: Dell
erschienen: 02.12.1996
Länge: 368 Seiten

Louisa May Alcott kennt ihr. Sie hat den wunderschönen Roman „Little Women“ geschrieben, einen amerikanischen Klassiker über eine Familie und die Lebenswege ihrer Töchter. Sie hat aber auch noch etwas ganz anderes geschrieben! Und zwar 1866 eine melodramatische, mit Cliffhängern gespickte Stalking-Geschichte, die als Fortsetzungsroman gedacht war, jedoch zu ihren Lebzeiten nie veröffentlich wurde, weil die Geschichte als zu „heikel“ galt. Verfasst, um ihrer Familie zu helfen, sich finanziell über Wasser zu halten, wurde „A Long Fatal Love Chase“ erst 1994 wieder entdeckt und 1995 erstmals veröffentlicht. Ein langer Weg für ein aufregendes, unerwartetes pulp fiction Romänchen einer geliebten Autorin, die man darin von einer ganz anderen Seite kennenlernt!
Weiterlesen

Englische Hörbuch-Neuerscheinungen im April 2019

 

Science Fiction mit Frauenpower, ein LSD-Trip mit T.C. Boyle, dark fantasy, eine gothic novel, H.G. Wells mit Downton Abbey-Sprecher und – ja, auch das muss sein – neue „Erotik“ von E.L. James. Wie immer stelle ich euch die interessantesten englischen Hörbuchneuerscheinungen aus allen Genres vor.

Hier geht’s zum Artikel im Audible Magazin.

Mehr als James Joyce: Irische Literatur

Heute, am 17. März, ist St Patrick’s Day, an dem die Iren ihren Nationalheiligen feiern. Ein guter Grund, sich auf einem (Hör)buchblog mal die Literatur Irlands genauer anzuschauen. Im Audible Magazin gebe ich euch einen kurzen Überblick über Ursprünge und Geschichte der irischen Literatur bis in die Gegenwart und bringe euch auch andere Autoren der grünen Insel nahe, die nicht James Joyce heißen.

Hier geht’s zum Artikel im Audible Magazin.

Stoßseufzer auf Thornfield Hall oder Wie ich mein Herz an einen Klassiker verlor (und nie wiederfand)

„Kannst du vielleicht–„

„Jetzt nicht! Das Bett von Mr. Rochester steht gerade in Flammen!“

Ich kann schon verstehen, dass mein Mann verwundert die Augenbrauen hochzieht, als ich ihm an einem trüben Februarabend, mit Buch im Bett liegend, abwehrend diese Antwort gebe. Aber die Sache ist schließlich ernst: Auf Thornfield Hall hat ein unheimlich lachender Geist das Schlafzimmer von Edward Rochester in Brand gesetzt, und Jane Eyre kann gerade noch verhindern, dass sich das heimliche Objekt ihrer Begierde in Rauch und Asche auflöst. Puh.

Es ist das erste Mal, dass ich „Jane Eyre“, den berühmten viktorianischen Roman von Charlotte Brontë aus dem Jahr 1847, lese – und es wird nicht das letzte Mal sein. Denn dieser Roman, ach, DIESER ROMAN ist eines der schönsten Bücher die ich kenne und jeden emotionalen Stoßseufzer wert. Falls jemand mein Herz findet – das habe ich auf Thornfield Hall verloren. Falls ihr „Jane Eyre“ kennt, muss ich euch das nicht weiter erklären. Ihr wisst Bescheid. Falls ihr es aber noch nicht gelesen habt, dann jetzt ABER GANZ SCHNELL.

Weiterlesen

Englische Hörbuch-Neuerscheinungen im Januar 2019

Die 10 reizvollsten englischen Hörbuch-Neuerscheinungen aus dem Januar 2019 präsentiere ich euch wie gewohnt im Audible Magazin vor. Diesmal gibt es vor allen Dingen Fantasy und Thriller, aber auch einen interessanten spekulativen Roman und eine historische Romanze.

Hier geht es zum Artikel im Audible Magazin

Cormoran Strike – Alles über die Serie und den neuen Fall „Weißer Tod“

Wenn Arbeit und Vergnügen ein und dasselbe werden: Für das Audible Magazin durfte ich über meine Lieblings-Krimireihe fangirlen – über die deutschen und englischen Hörbücher, über die zugehörige TV-Serie und über den allerneuesten Fall für Privatdetektiv Cormoran Strike.
Ich erzähle euch etwas über die Anfänge der Reihe, über den Trubel um das Pseudonym „Robert Galbraith“, unter dem J.K. Rowling die Bücher schreibt, über die BBC-Verfilmung und darüber, was die Serie so gut macht. Und natürlich stelle ich euch „Weißer Tod“ vor, den 4. Fall für Cormoran und Robin, der heute als Buch und Hörbuch endlich auf Deutsch erscheint.

Hier geht es zum Artikel im Audible Magazin

Die besten (Hör)Bücher 2018 – Meine Top 5 des Jahres

Das Jahr ist rum, auf meiner gehört/gelesen Liste stehen ca. 60 Bücher und Hörbücher, und es wird Zeit zum Rekapitulieren. Was war das für ein Lesejahr? Und welche (Hör)bücher waren meine liebsten Begleiter? Hier stelle ich euch meine Top 5 vor.

Und so schwer war die Auswahl gar nicht. Obwohl ich mehr gelesen habe als erwartet, waren viele mittelmäßige Bücher dabei und wenige, die mich so richtig weggeblasen haben. Erst zum Jahresende hatte ich dann wieder mehr Glück bei der Auswahl: Drei meiner Top 5 stammen aus dem Herbst/Winter diesen Jahres.
Weiterlesen