Englische Hörbuch-Neuerscheinungen im August 2020

neue englische Hörbücher im August 2020

Auch für den August 2020 habe ich mich bei der Auswahl der zehn  interessantesten neuen englischen Hörbücher für das Audible Magazin um Diversität bemüht – bei den Hörbüchern und bei deren Autor*innen. Das war auch gar nicht schwer. Neben zwei Blockbustern – die Fortsetzung von „Bird Box“ sowie „Twilight“ aus Edward’s Perspektive – hat der August noch einige weitere Hör-Perlen zu bieten, die uns die Augen für andere Kulturen, Horizonte, Zeiten und Erlebniswelten öffnen.

Hier geht’s zum Artikel 

Krasser Ritt mit Herzgekasper: „Das eiserne Herz des Charlie Berg“ von Sebastian Stuertz

Hörbuch "Das eiserne Herz des Charlie Berg"

Titel: Das eiserne Herz des Charlie Berg
Autor: Sebastian Stuertz
Format: Hörbuch (mp3-CDs)
Sprecher: Shenja Lacher
Verlag: der Hörverlag
erschienen: 16. März 2020
Länge: ca. 19:18 Std., leicht gekürzte Lesung

Das Hörbuch erhaltet ihr direkt beim Hörverlag, als ungekürzten Download bei audible.de oder direkt im Hörbuchladen eures Vertrauens.

Zum Hörbuch:

Ich geb’s zu: Ich hatte keine Ahnung, worauf ich mich einließ. Ich wusste nicht, wer Sebastian Stuertz ist (sorry), welchem Genre „Das eiserne Herz“ zugehört (weiß ich allerdings immer noch nicht), und mehr als der ziemlich irre Klappentext (90er? Kiffen? Jagdunfall? Gulasch?) über den Inhalt verriet kannte ich auch nicht. Ich wusste nur eins: Dieses Hörbuch liest Shenja Lacher, und der hatte letztes Jahr mit „Willkommen in Lake Success“ meine Ohren erobert.

Also: eine Wundertüte.

Und was für eine! Sebastian Stuertz, der (wie ich inzwischen weiß) Medienkünstler, Musikproduzent, Podcaster – und jetzt eben auch Romanautor ist, knallt uns ein Debüt vor den Latz, das schwindelig macht. Es beginnt wie ein etwas seltsamer Krimi: Eben hat Charlie noch was vom torkelnden alten Dackel seines Großvaters und von seiner eigenen, hochsensiblen „Hundenase“ fabuliert, und dann gibt es durch eine verirrte Kugel beim Jagen plötzlich drei Tote: einen Hirsch, aber leider auch Charlie’s Opa und einen Wildfremden. Charlie steckt im Schlamassel.

Weiterlesen

Exit RACISM: Wie man mit Tupoka Ogette aus Happyland auszieht

Hörbuch Exit Racism von Tupoka OgetteTitel: exit RACISM
Autorin: Tupoka Ogette
Format: Hörbuch (Stream)
Sprecherin: Tupoka Ogette u.a.
Sprache: Deutsch
Anbieter: Unrast Verlag e.v.
erschienen: 2017

 

Das Hörbuch ist digital als Download oder zum Streamen bei folgenden Plattformen erhältlich: Audible, Spotify, Bookbeat, GooglePlay, Apple Music, Napster, Deezer, Audiolibrix, Storytel, YouTube Music und Tidal.

Zum Hörbuch:

Ich bin ein Rassist. Diese bittere Erkenntnis kam mir ziemlich schnell, während ich „Exit Racism“ hörte. Ich, die ich doch so gar nichts gemeinsam habe mit Nazis, Rechten oder sonst irgendwelchen Menschen, die Personen anderen Herkunft und/oder Hautfarbe feindselig gegenüberstehen. Ich, eine weltoffene, vehement für Vielfalt eintretende, moderne Frau, die selbst schon im Ausland gelebt hat. Niemals hätte ich das von mir gedacht, aber: Ich bin ein Rassist.

Denn Rassismus, wie Tupoka Ogette, Anti-Rassismus-Trainerin, uns in ihrem Workbook bzw. Hörbuch erklärt, ist nur zu einem geringen Anteil die Parolen brüllende rechte Fratze oder der offen gegen Flüchtlinge hetzende Nachbar. Das ist nur die Spitze des Eisbergs.

Der größere Teil sind Menschen, die Teil eines rassistischen Systems und sich dessen gar nicht (oder nur zum Teil) bewusst sind. Die dort hineingeboren wurden und sich  über ihre Privilegien gar nicht richtig im Klaren sind. Die blinde Flecken in ihrem Rassismus-Radar haben und sie gar nicht sehen können, weil sie darüber nie wirklich aufgeklärt wurden. Menschen wie du – und wie eben auch ich.

Weiterlesen

Das Ende der drei Musketiere (eigentlich sind’s ja vier)

Ich bin noch nicht drüber weg. Nicht über Porthos, nicht über Athos und d’Artagnan. Und fangt mir gar nicht erst mit Aramis an! Mit dem habe ich sowieso noch ein Hühnchen zu rupfen! Aber wie ich es auch drehe und wende: Es ist vorbei mit den Musketieren. Das letzte Buch der Roman-Reihe, „Der Mann in der eisernen Maske“, liegt zwar immer noch genau da, wo ich vor zwei zwei Monaten die letzte von insgesamt dreieinhalbtausend Seiten der Saga gelesen habe. Und, wie es sich gehört, hatte ich dabei ein Glas Wein in der einen und ein vollgerotztes Taschentuch in der anderen Hand. Aber das war’s.

Weiterlesen

Nachgereicht: Englische Hörbuch-Neuerscheinungen aus dem Juli

Auch im Juli habe ich mich bei meinen englischen Hörbuch-Tipps für das Audible Magazin um Vielfältigkeit bemüht. So sind neben der Adaption eines Kult-Comics von Neil Gaiman auch Hörbücher von BIPOC-Autor*innen dabei. Außerdem: ein neuer Rock-Roman, Neues von Harry Dresden und eine Fortsetzung der „Carls“.

Zum Artikel im Audible Magazin geht’s hier.

Da klirren die Schwerter: „The Three Musketeers“ als neues englisches Hörspiel

Titel: The Three Musketeers
Autoren: Alexandre Dumas, Marty Ross
Format: Hörspiel
Sprecher:  David Ahmad, Rachel Atkins, Catherine Bailey, Ed Barry, Timothy Bentinck, Nicholas Boulton, Eliza Butterworth, Gunnar Cauthery, Stephen Critchlow, Adetomiwa Edun
Anbieter: Audible Original
erschienen: 26.09.2019
Länge: 08:35 Stunden

Das Hörspiel gibt es als Download bei audible.de, und zwar HIER. Es kostet im Flexi-Abo € 9,95. Eine Hörprobe findet ihr auf der Produktseite.

Schon wieder Musketiere! – Zum Glück!

Ja, ich weiß. Solangsam gehe ich allen auf den Keks mit meiner Musketier-Sucht. Aber diesen Schatz kann ich nicht vor euch verstecken: ein erst letztes Jahr aufgenommenes englisches Hörspiel, das dem Roman von Alexandre Dumas schwungvoll und spannend alle Ehre macht und dabei ein paar neue Kniffe einbaut!

Weiterlesen

Leicht baden gegangen: „Dschungel“ von Friedemann Karig

Hörbuch "Dschungel' von Friedemann Karig mit einem Chamäleon auf dem knallblauen Cover

Titel: Dschungel
Autor: Friedeman Karig
Format: Hörbuch, mp3
Verlag: Hörbuch Hamburg
erschienen: 02.05.2019
Länge: 629 Minuten, ungekürzt

 

Spurensuche in Kambodscha

Kambodscha. Dorthin begibt sich der namenlose Erzähler, auf die Suche nach seinem Freund Felix. Der ist spurlos verschwunden, antwortet nicht auf SMS oder Anrufe, und selbst, wenn zuhause immer noch die meisten glauben, dass der abenteuerlustige Felix schon wieder auftauchen wird, lässt es seinem Kumpel keine Ruhe. Der Trip wird zu einer Reise: zu Felix, in die Vergangenheit, zu den Anfängen und dem – möglichen? – Ende einer Freundschaft.

Weiterlesen

Gleichberechtigung im Bücherregal?

Wenn man sich in der verschiedenen Genres mal umschaut, hat man den Eindruck, dass ein Ungleichgewicht herrscht: Science-Fiction scheint eher von männlichen Autoren geschrieben zu werden; bei den Liebesromanen dagegen finden sich fast nur (Hör)bücher weiblicher Autorinnen. Und non-binary Autoren? Wo stecken die?

Für das Audible Magazin habe ich mir mal ein paar Gedanken dazu gemacht – und ob das herrschende Ungleichgewicht vielleicht auch mit den Genre-Labels selbst zu tun hat.

Hier geht’s zum Artikel

Die Gewinner des deutschen Hörbuchpreises 2020

Ein Foto eines Mikrofons an einer Halterung vor gold-braunem Hintergrund

… konnten am 10. März nicht, wie geplant, bei einer großen Gala in Köln gekürt werden. Die wurde – vernünftigerweise – abgesagt. Das tat mir echt weh, bin ich doch seit Jahren immer live dabei und wäre es auch diesmal gewesen. Es sind immer interessante Titel, die man oft nicht auf dem Schirm hat, und die Sprecher geben bei der Gala immer live eine Kostprobe ihres Könnens. Trotzdem gab’s natürlich Gewinner in 6 verschiedenen Kategorien, dazu noch ein Podcast, sein Sonderpreis und ein Publikumspreis. Alle Gewinner stelle ich euch im Audible Magazin vor.

Hier geht’s zum Artikel.