Hörbücher: Eine Europa-Reise

Gerade haben 28 EU-Länder bei der Europawahl abgestimmt, und in Deutschland waren die Wahlbeteiligung und das Interesse an den Ergebnissen so groß wie nie. Die EU ist ein Konglomerat aus 28 sehr unterschiedlichen Ländern mit eigener Kultur, eigener Sprache – und eigener Literatur.
Für das Audible Magazin habe ich 28 Hörbuch-Titel herausgesucht, die entweder von Autorinnen und Autoren des jeweiligen Landes geschrieben wurden oder deren Geschichten darin spielen: Eine Europareise zum Anhören.

Hier geht’s zum Artikel im Audible Magazin

Englische Hörbuch-Neuerscheinungen im Juni 2019

Unter den englischen Hörbüchern aus dem Juni 2019 ist die Reiselust schon ausgebrochen: Wir werden entführt in andere Zeiten, fremde Welten und unbekannte Universen. Außerdem: Neues von Peter Grant (bzw. einem deutschen Kollegen) und von Don Tillman, Rosie und ihrem Sohn Hudson! Ich stelle euch wie immer meine 10 Favoriten vor.

Hier geht’s zum Artikel im Audible Magazin.

 

 

Englische Hörbuch-Neuerscheinungen im April 2019

 

Science Fiction mit Frauenpower, ein LSD-Trip mit T.C. Boyle, dark fantasy, eine gothic novel, H.G. Wells mit Downton Abbey-Sprecher und – ja, auch das muss sein – neue „Erotik“ von E.L. James. Wie immer stelle ich euch die interessantesten englischen Hörbuchneuerscheinungen aus allen Genres vor.

Hier geht’s zum Artikel im Audible Magazin.

Deutscher Hörbuchpreis 2019: Das sind die Gewinner

Deutscher Hörbuchpreis: Alle Preisträger beim Pressetermin auf der BühneAm 19. März wurden in Köln die Gewinner des Deutschen Hörbuchpreises gekürt. Auffällig: Darunter waren eigentlich nur vier ganz klassische Hörbücher, also Lesungen durch eine*n Sprecher*in. Dafür mischten sich Hörspiele, mit O-Tönen, Musik, Geräuschen versehene Titel darunter – und zum ersten Mal auch ein Podcast („Transformer“, den ich klasse finde).

Die Siegertitel mit einer kurzen Begründung für die Auszeichnung stelle ich euch im Audible Magazin vor.

Auf meinem Instagram-Profil findet ihr bei den Highlights eine Story zur #dhp2019 Preisverleihung mit vielen Fotos und Videos.

 

Mehr als James Joyce: Irische Literatur

Heute, am 17. März, ist St Patrick’s Day, an dem die Iren ihren Nationalheiligen feiern. Ein guter Grund, sich auf einem (Hör)buchblog mal die Literatur Irlands genauer anzuschauen. Im Audible Magazin gebe ich euch einen kurzen Überblick über Ursprünge und Geschichte der irischen Literatur bis in die Gegenwart und bringe euch auch andere Autoren der grünen Insel nahe, die nicht James Joyce heißen.

Hier geht’s zum Artikel im Audible Magazin.

Lars Kepler – das Paar hinter dem Pseudonym

(©Olivier Favre) Angetreten zum Interview: Alexandra Coelho Ahndoril, ich, Alexander Ahndoril

Bei meiner Stockholm-Reise zum Erscheinen von „Lazarus“ von Lars Kepler hatte ich die Gelegenheit, das Autorenehepaar, das sich hinter dem Pseudonym verbirgt, persönlich kennen zu lernen und zu interviewen. Wieso das Pseudonym? Wie läuft das genau ab, wenn man gemeinsam einen Thriller schreibt? Wie viel von den beiden persönlich steckt in ihren Figuren? Wie gehen Sie und ihre drei Kinder mit der Brutalität in den Joona Linna-Thrillern um?

Ein Portrait von Alexandra und Alexander Ahndoril und die Antworten auf diese Fragen findet ihr in meinem Artikel im Audible Magazin:

Hier geht es zum Artikel über Lars Kepler

 

Englische Hörbuch-Neuerscheinungen im Januar 2019

Die 10 reizvollsten englischen Hörbuch-Neuerscheinungen aus dem Januar 2019 präsentiere ich euch wie gewohnt im Audible Magazin vor. Diesmal gibt es vor allen Dingen Fantasy und Thriller, aber auch einen interessanten spekulativen Roman und eine historische Romanze.

Hier geht es zum Artikel im Audible Magazin

Cormoran Strike – Alles über die Serie und den neuen Fall „Weißer Tod“

Wenn Arbeit und Vergnügen ein und dasselbe werden: Für das Audible Magazin durfte ich über meine Lieblings-Krimireihe fangirlen – über die deutschen und englischen Hörbücher, über die zugehörige TV-Serie und über den allerneuesten Fall für Privatdetektiv Cormoran Strike.
Ich erzähle euch etwas über die Anfänge der Reihe, über den Trubel um das Pseudonym „Robert Galbraith“, unter dem J.K. Rowling die Bücher schreibt, über die BBC-Verfilmung und darüber, was die Serie so gut macht. Und natürlich stelle ich euch „Weißer Tod“ vor, den 4. Fall für Cormoran und Robin, der heute als Buch und Hörbuch endlich auf Deutsch erscheint.

Hier geht es zum Artikel im Audible Magazin