Englische Hörbuch-Neuerscheinungen im Juni 2018

Am Mittwoch starten in den ersten Bundesländern die Sommerferien. Damit ihr auch da auf langen Flügen, Autofahrten und am Strand etwas Gutes zum Hören habt, stelle ich euch im Audible Magazin 10 neue englische Hörbücher vor. Diesmal u.a. der neue Stephen King, eine indisch-amerikanische Familien-Saga, ein YA-Mystery-Roman von Marisha Pessl und ein James Bond-Abenteuer vom Anthony Horowitz.

Hier geht es zum Artikel im Audible Magazin

 

„Macbeth“ als Gangsterballade in norwegischem Noir

Titel: Macbeth
Autor: Jo Nesbo
Format: Hörbuch
Sprache: Schottisches Englisch
Sprecher: Derek Riddell
Verlag: Random House Audiobooks
erschienen: 05.04.2018
Länge: 17:05 Std., ungekürzt

Das Hörbuch ist als Download bei audible.de erhältlich, und zwar HIER. Es kostet im Flexi-Abo € 9,95 (regulärer Preis € 24,95). Eine Hörprobe findet ihr ebenfalls auf der Produktseite von Audible.

Inhaltsangabe (audible):

He’s the best cop they’ve got.
When a drug bust turns into a bloodbath, it’s up to Inspector Macbeth and his team to clean up the mess.
He’s also an ex-drug addict with a troubled past.
He’s rewarded for his success. Power. Money. Respect. They’re all within reach.
But a man like him won’t get to the top.
Plagued by hallucinations and paranoia, Macbeth starts to unravel. He’s convinced he won’t get what is rightfully his.
Unless he kills for it.

Zum Hörbuch:

Zwei Dinge vorweg:
1. „Macbeth“ ist mein Lieblingsstück von Shakespeare, und ich kann den berühmten „Tomorrow…“-Monolog auswendig deklamieren.
2. Ich habe zuvor noch nie etwas von Jo Nesbo gelesen

Die Kombination daraus bedeutet, dass ich die Adaption des Theaterstücks zwar gut beurteilen aber keinen Vergleich dazu ziehen kann, wie Jo Nesbo sonst schreibt. Andererseits tappe ich dadurch aber auch nicht in die Falle, die sich vielen von euch stellen wird: der Vergleich mit Nesbo’s berühmter „Harry Hole“-Reihe.
Weiterlesen

Neues Feature im Blog: #Shorties

Mir geht es wie vielen von euch: vor lauter Leben und da der Tag nun mal nicht mehr als 24 Stunden hat, komme ich kaum zum Schreiben von ausführlichen Rezensionen. Und ihr kommt umgekehrt nicht dazu, lange Rezensionen zu lesen.

Also rufe ich hiermit die #Shorties ins Leben – kurze Inhaltsangaben und Bewertungen zu den Büchern, Hörbüchern und Podcasts, die ich gelesen und gehört habe. Damit mir nichts verloren geht und ihr euch per „Rezensionssnack“ auch bei wenig Zeit Lust auf neuen Lesestoff holen könnt. Gute Idee?

Ausführliche Rezensionen wird es dennoch weiter auf meinem Blog geben. Schließlich lässt sich nicht jedes Buch im Kurzformat abhandeln.

Wollen wir loslegen?

Weiterlesen

Willkommen in der Baker Street: Sherlock Holmes hören für Einsteiger

Mehr als 100 Jahre nach seiner Schöpfung durch Sir Arthur Conan Doyle ist Meisterdetektiv Sherlock Holmes lebendiger als je zuvor. Zusammen mit Dr. Watson macht er inzwischen nicht nur in den Originalgeschichten, sondern auch in unzähligen Fortsetzungen, Pastiches, Adaptionen und Spin-Offs London und Umgebung unsicher. Und natürlich kann man Sherlock Holmes nicht nur lesen, sondern auch hören! Gerade für Hörspiele sind die kurzen, spannenden Abenteuer bestens geeignet. Aber wo fängt man da am besten an?

Für das Audible Magazin habe ich euch eine Übersicht über die besten erhältlichen Reihen zusammengestellt sowie Tipps, mit welchem Abenteuer man am besten einsteigt.

Hier geht’s lang: Das Spiel beginnt!