Sherlock Holmes – Die geheimen Fälle des Meisterdetektivs: Die quietschende Tür

Sherlock Holmes - Die geheimen Fälle des Meisterdetektivs: Die quietschende TürTitel: Die quietschende Tür
Serie: Sherlock Holmes – Die geheimen Fälle des Meisterdetektivs
Autor: Marc Gruppe nach Sir Arthur Conan Doyle & Herman Cyril McNeile
Format: Hörpiel-CD
Verlag: Titania Medien
erschienen: 27.4.2018
Länge: ca. 70 Minuten

Ein Originalfall, aber nicht von Sherlock Holmes

Fall Nr. 34 der Sherlock Holmes-Hörspiele von Titania gehört zu den „geheimen Fällen des Meisterdetektivs“ – mit anderen Worten: es handelt sich NICHT um eine Originalgeschichte von Sir Arthur Conan Doyle. Dennoch fußt dieser Fall auf einer Originalvorlage, und zwar auf der Geschichte „The Creaking Door“ von H.C. McNeile, der zur selben Zeit wie Conan Doyle lebte und ebenfalls Krimis schrieb. Marc Gruppe von Titania Medien nahm „The Creaking Door“ und ersetzte die ursprünglichen Protagonisten – Detektiv Ronald Standish und seinen Freund Robert Miller – durch Holmes & Watson und adaptierte sie zum Hörspiel.

Weiterlesen

Sherlock Holmes: Der griechische Dolmetscher

Sherlock Holmes: Der griechische Dolmetscher von Titania MedienTitel: Sherlock Holmes: Der griechische Dolmetscher
Autor: Sir Arthur Conan Doyle, Hörspiel-Bearbeitung von Marc Gruppe
Serie: Sherlock Holmes, #32
Format: CD
Verlag: Titania Medien
erschienen: 24.11.2017
Länge: ca. 55 Minuten

Inhalt:

Zu seiner Überraschung erfährt Dr. Watson, dass Sherlock Holmes einen großen Bruder hat: Mycroft. Sie treffen ihn im Londoner Diogenes Club, wo Mycroft ihnen einen Fall anträgt. Ein Bekannter, der Grieche Mr. Melas, wurde Opfer einer Entführung, bei der er als Dolmetscher fungieren musste.

Zum Hörspiel:

Das Hörspiel aus der Sherlock Holmes Reihe von Titania Medien beruht auf der 1893 zum ersten Mal im „Strand Magazine“ veröffentlichten Originalgeschichte „The Adventure of the Greek Interpreter“ von Sir Arthur Conan Doyle. In vielen Elementen ein klassischer Holmes (z.B. Beginn in der Baker Street, dann ausführliche Schilderung des Falles durch den Zeugen) enthält dieser Fall jedoch einige ungewöhnliche Zutaten.

Weiterlesen

Willkommen in der Baker Street: Sherlock Holmes hören für Einsteiger

Mehr als 100 Jahre nach seiner Schöpfung durch Sir Arthur Conan Doyle ist Meisterdetektiv Sherlock Holmes lebendiger als je zuvor. Zusammen mit Dr. Watson macht er inzwischen nicht nur in den Originalgeschichten, sondern auch in unzähligen Fortsetzungen, Pastiches, Adaptionen und Spin-Offs London und Umgebung unsicher. Und natürlich kann man Sherlock Holmes nicht nur lesen, sondern auch hören! Gerade für Hörspiele sind die kurzen, spannenden Abenteuer bestens geeignet. Aber wo fängt man da am besten an?

Für das Audible Magazin habe ich euch eine Übersicht über die besten erhältlichen Reihen zusammengestellt sowie Tipps, mit welchem Abenteuer man am besten einsteigt.

Hier geht’s lang: Das Spiel beginnt!

„Sherlock“ Staffel 4, Folge 2: „Der lügende Detektiv“ – eine Jubelkritik

Englischer Trailer zu „The Lying Detective“

Vom sterbenden zum lügenden Detektiv

Meine Lieblingsfolge der 4. Staffel von „Sherlock“ beruht – wie der Titel sehr unverhohlen andeutet – auf der Originalgeschichte „The Dying Detektiv“ (Der Detektiv auf dem Sterbebett). Wer’s nicht mehr parat hat: Arthur Conan Doyle lässt darin Sherlock Holmes vortäuschen, schwerkrank im Sterben zu liegen. Er schickt den besorgten Dr. Watson zu einem Spezialisten für exotische Krankheiten, um diesen herzuholen. Culverton-Smith – so der Name – kommt in die Baker Street und gesteht dem sterbenden Detektiv, ein Mörder zu sein und Sherlock Holmes mithilfe einer präparierten Schachtel vergiftet zu haben. Dr. Watson, der sich hinter dem Bett versteckt hat, springt hervor und macht Culverton-Smith dingfest. Holmes gesteht Watson daraufhin, die Krankheitssymptome nur vorgetäuscht zu haben.

Steven Moffat, Autor dieser Episode, hat die Originalzutaten genommen und sie zu einer gewieften, unterhaltsamen, verwirrenden, cleveren und teils düsteren Folge neu arrangiert, ohne den Ursprung aus den Augen zu verlieren. Das macht allen Sherlock Holmes Fans Freude: Wer den ACD Canon schon auswendig kennt, wird mit Überraschungen belohnt. Neulinge bekommen einfach eine tolle Geschichte zum Knobeln.
Weiterlesen

Sherlock Staffel 4, Folge 1: „Die sechs Thatchers“ – eine Manöverkritik

Ich habe mir jetzt lange genug auf die Zunge gebissen, Leute. Schon Anfang Januar lief die 4. Staffel von „Sherlock“ in England und war seither in etlichen anderen Ländern sowie über Streaming-Dienste schaubar. Aber weil die drei neuen Folgen in Spielfilmlänge jetzt erst (warum jetzt erst?!) auf Deutsch im Free TV laufen, habe ich mich zurückgehalten. Jetzt ist Schluss. Denn wenn ihr „The Six Thatchers / Die sechs Thatchers“ jetzt immer noch nicht gesehen habt (warum nicht?!) und ich euch mit diesem Artikel spoilere, dann seid ihr wirklich selbst Schuld.

Eins vorab: Ich kenne bereits die gesamte Staffel 4, und meine Meinung über die einzelnen Folgen wird natürlich von der Gesamtsicht auf die Staffel beeinflusst. Ich werde mich in meinen Postings trotzdem nur auf die jeweilige Folge beziehen und euch nicht über darüber hinaus spoilern.

Genug Vorgeplänkel. The Game is on!

Unwucht im Timing

„Die sechs Thatchers“ ist nicht meine Lieblingsfolge der Staffel (Das ist „Der lügende Detektiv“, aber dazu an anderer Stelle mehr). Beim ersten Schauen kommt mir vieles gehetzt und vom Timing her unausgewogen vor. Der Anfang wirbelt an einem vorbei, so dass man kaum Zeit zum Mitdenken hat. Vor allem Rosie’s Geburt geht mir viel zu schnell. Alles wirkt wie Bruchteile von dem, was ich erwartet hatte.
Weiterlesen

Neues auf dem Audible Blog: Wie bereite ich mich auf die neue Staffel von „Sherlock“ vor?

Sherlock Holmes und Dr. John Watson in der 4. Staffel von "Sherlock"

Ich bin ein riesiger „Sherlock“-Fan und liebe auch die Originalgeschichten von Sir Arthur Conan Doyle. Besonders gerne habe ich deshalb für den Audible Hörbücher-Blog einen Artikel geschrieben mit Tipps, welche Sherlock Holmes-Hörbücher und Hörspiele ihr jetzt am besten hört, um euch auf die neue Staffel 4 von „Sherlock“ vorzubereiten (oder sie hinterher besser zu verstehen). Die 3 Episoden werden wieder gespickt sein mit großen und kleinen Details aus dem Originalkanon. Deshalb verrate ich euch auch, welche 3 Originalfälle ihr unbedingt kennen solltet, um gewappnet zu sein. The game is on!

Hier geht es zu meinem Sherlock-Artikel auf dem Audible Hörbücher-Blog.

 

 

Rezension: Benedict Cumberbatch Reads Sherlock Holmes‘ Rediscovered Railway Mysteries

Benedict Cumberbatch reads Sherlock Holmes' Undiscovered Railroad MysteriesTitel: Benedict Cumberbatch Reads Sherlock Holmes‘ Rediscovered Railway Mysteries: Four Original Short Stories
Autor: John Taylor
Sprache: Englisch
Sprecher: Benedict Cumberbatch
Format: Audio-CD
Länge: ca. 2 Std.
Verlag: Penguin Random House/BBC
erschienen: 20.08.2015

Das Hörbuch ist auf CD bei amazon erhältlich, als Download bei audible.de und bestimmt auch über den örtlichen Buchhändler eures Vertrauens, wenn ihr nett fragt!

Inhaltsangabe:

In a drawer in his bureau, Dr Watson keeps a locked cedarwood chest – a ‘box of secrets’. It contains an archive of notes referring to some of Holmes’ cases that, for one reason or another, never saw the light of day. Now, for the first time, Watson has decided to reveal the truth to the world… In these four thrilling stories, Holmes experiments with the science of ballistics, locates some missing gold bullion, investigates the theft of a large amount of money and solves the baffling mystery of the Stovey murder.

Zum Hörbuch:

Neues von Sherlock Holmes…

Machen wir uns nichts vor. Es gibt zwei Gründe, warum man dieses Hörbuch hört: Entweder man ist ein Fan von Sherlock Holmes oder von Benedict Cumberbatch. Oder beides. Und genau das ist bei mir der Fall. Wie bei vielen Gleichgesinnten, ist meine Leidenschaft für den Meisterdetektiv durch die britische TV-Serie „Sherlock“ so richtig entbrannt. Ich habe die Originalgeschichten von Arthur Conan Doyle schon als Kind gemocht, lese sie gerade mit neuen Augen alle noch einmal. Jedes Pastiche, jedes Spin-Off, das mir in die Finger kommt, lese ich ebenfalls. Dazu kommen inzwischen jede Menge Hörspiele der alten und neu erfundenen Fälle. Bis zur neuen „Sherlock“ Staffel im Januar halte ich es trotzdem kaum noch aus.

…gelesen von „Sherlock“

Da kommt mir das hier gerade recht: Benedict Cumberbatch, der Darsteller von Sherlock Holmes aus der BBC-Serie, liest mit seinem in Honig getränkten Bariton höchstpersönlich vier neue Fälle des „consulting detective“ vor!

Weiterlesen

Rezension: Moriarty von Anthony Horowitz

Moriarty Anthony HorowitzTitel: Moriarty
(dt. Titel: Der Fall Moriarty)
Autor: Anthony Horowitz
Sprache: Englisch
Medium: Hörbuch
Sprecher: Julian Rhind-Tutt (+Derek Jacobi)
Anbieter: Orion Publishing Group
erschienen: 23.10.2014
Länge: 10 Std. 46 Min. (ungekürzt)

Das Hörbuch ist als Download bei audible.de erhältlich, und zwar HIER. Es kostet im Flexi-Abo € 9,95 (regulärer Preis € 31,95). Eine Hörprobe findet ihr ebenfalls auf der Produktseite von audible.

Inhalt (audible):

Sherlock Holmes is dead.

Days after Holmes and his arch-enemy Moriarty fall to their doom at the Reichenbach Falls, Pinkerton agent Frederick Chase arrives in Europe from New York. The death of Moriarty has created a poisonous vacuum which has been swiftly filled by a fiendish new criminal mastermind who has risen to take his place.

Ably assisted by Inspector Athelney Jones of Scotland Yard, a devoted student of Holmes‘ methods of investigation and deduction, Frederick Chase must forge a path through the darkest corners of the capital to shine light on this shadowy figure, a man much feared but seldom seen, a man determined to engulf London in a tide of murder and menace.

Zum Hörbuch:

Oh, ist das clever! Mit der Schlusspointe kommt das Bedürfnis, das ganze Buch gleich nochmal zu hören und, wie Sherlock Holmes, besser aufzupassen.

Aber der Reihe nach. Sherlock Holmes spielt in dieser Geschichte nämlich nicht mit. Sherlock Holmes ist tot. Beruhigt euch! Wer in Arthur Conan Doyles Original-Kanon bewandert ist, weiß natürlich, dass Holmes in ‚The Reichenbach Fall‘ gar nicht wirklich umgekommen ist. Das war nur ein Trick. Aber genau im Anschluss an diesen vorgetäuschten Tod beginnt MORIARTY.

Statt Holmes und Watson (der ebenfalls durch komplette Abwesenheit glänzt) ermitteln diesmal Inspector Athelney Jones von Scotland Yard und Frederick Chase, Privatdetektiv bei Pinkerton’s in New York. Beide haben ihre Gründe: Jones ist seit Jahren begeisterter Anhänger von Sherlock Holmes‘ Ermittlungsmethoden und hat sie ausgiebig studiert. Er möchte nicht nur den Tod seines Idols aufklären, sondern sich auch endlich ebenbürtig mit dem ‚consulting detective‘ fühlen. Chase wiederum möchte verhindern, dass der amerikanische Mega-Verbrecher Clarence Devereux das Macht-Vakuum besetzt, das Moriarty nach seinem Tod in England hinterlassen hat.
Weiterlesen

Rezension: ‚Sherlock Holmes – Der Engel von Hampstead‘ (Folge 4)

Titel: ‚Der Engel von Hampstead‘ (Sherlock Holmes 4)

Autor: Marc Gruppe

Sprache: Deutsch

Sprecher: Joachim Tennstedt, Detlef Bierstedt, Regina Lemnitz sowie Anja Kruse, Philine Peters-Arnolds, Marcel Collé und Uli Krohm.

Format: Audio-CD von Titania Medien für ca. € 7,97 (je nach Anbieter)

Länge: ca. 74 min

Eine Hörprobe gibt es auf der Webseite von Titania.

Inhaltsangabe (Titania):

Eine nicht abreißende Reihe ungeklärter Todesfälle erschüttern den beschaulichen Londoner Nobel-Stadtteil Hampstead. Auf Bitten seiner treuen Haushälterin Mrs. Hudson nimmt sich der Meisterdetektiv des Falles an und findet Erstaunliches heraus…

Zum Hörspiel:

Eine weitere nette Folge aus der Sherlock Holmes-Reihe von Titania. Holmes muss diesmal herausfinden, warum um eine Freundin von Mrs. Hudson herum die Menschen tot umfallen wie die Fliegen. Der Fall an sich ist nicht sehr spektakulär, und es gibt keine ‚Action‘, aber dafür bestens aufgelegte Sprecher und stimmige Hörspielatmosphäre.

Besonders der Beginn gefiel mir: Eine Beerdigung mit der passenden Geräuschuntermalung, schluchzende Angehörige, und dann Mrs Hudson’s kulinarische Überredungskünste, als es darum geht, Holmes an Bord zu holen.
Weiterlesen

‚Sherlock Holmes – Das entwendete Fallbeil‘ (Folge 3)

Titel: ‚Sherlock Holmes – Das entwendete Fallbeil‘ (Folge 3)

Autor: Marc Gruppe

Sprache: deutsch

Sprecher: Joachim Tennstedt, Detlef Bierstedt, Regina Lemnitz, Till Endemann, Maria Koschny, Axel Lutter, Philine Peters-Arnolds, Simon Jäger, Christian Stark und Michael Pan.

Format: Audio-CD von Titania, erhältlich z.B. bei amazon.de für € 7,34

Länge: ca. 78 min

Eine Hörprobe gibt’s auf der Produktseite von Titania

Inhaltsangabe (von Titania):

Ganz in der Nähe der Baker-Street 221 B, dem Wohnsitz von Sherlock Holmes und seinem treuen Chronisten Dr. Watson, befindet sich das Wachsfigurenkabinett „Madame Tussauds“. Die Erben der berühmten Wachsbildnerin plagen ernste Probleme, denn das originale Fallbeil, mit dem die französische Königin Marie Antoinette enthauptet wurde, ist aus der Ausstellung entwendet worden…

Zum Hörspiel:

Ja hör mal einer an, wer diesmal das Detektiv-Abenteuer eröffnet! Das ist doch unser allseits geliebter Simon Jäger, der sich in der 3. Folge der Sherlock Holmes Serie von Titania die Ehre als Nebendarsteller gibt. Sehr schön.
Weiterlesen