Rezension: ‚Apocalypsis‘ Staffel 2

Titel: ‚Apocalypsis‘ Staffel 2

Autor: Mario Giordano

Sprache: Deutsch

Sprecher: Matthias Köberlin

Format: Audio-Download, z.B. von iTunes

Länge: 12 Folgen à ca. 1 Std

Inhaltsangabe (von amazon.de):

Ein geheimer Orden, der sich auf eine Jahrhunderte alte Prophezeiung stützt, will den Weltuntergang herbeiführen. Nur Journalist Peter Adam kann dies verhindern. Dabei scheint er selbst der Schlüssel zur Apokalypse zu sein.

Zum Hörbuch:

Wie schon den Vorgänger, gab’s die zweite Staffel von Apocalypsis nicht nur als Hörversion, sondern auch als e-Book und App. Hier geht’s nur um die Audioversion, der ich aufgrund des tollen Sprechers jederzeit den Vorzug geben würde.

Aber damit es gleich raus ist: Der Sprecher war das Beste an APOCALYPSIS 2, und teilweise sogar der einzige Grund für mich, weiter zu hören. Ich ziehe wirklich meinen Hut vor Matthias Köberlin, der trotz der abstrusen Geschichte nicht eine Sekunde nachlässt.

Was die Geschichte angeht, so habe ich mich des öfteren gefragt, was die Autoren sich beim Schreiben eigentlich eingeworfen haben. Über weite Strecken hatte das Ganze etwas von Dan Brown auf Exstasy. Die erste Staffel war ja schon etwas verwirrend, aber in der zweiten habe ich oft gar nicht mehr durchgeblickt. Und das lag nur zum Teil daran, dass ich auf die Fortsetzung immer eine Woche warten musste, und mich dann nicht mehr an alles erinnern konnte.
Weiterlesen