Rezension: ‚Finding Jake‘ von Bryan Reardon

Finding Jake Bryan ReardonTitel: Finding Jake
Autor: Bryan Reardon
Sprache: Amerikanisches Englisch
Format: Hörbuch
Sprecher: George Newbern
Anbieter: Harper Audio
erschienen: 24.02.2015
Länge: 07 Std. 45 Min. (ungekürzt)

Das Hörbuch ist als Download bei audible.de erhältlich, und zwar HIER. Es kostet im Flexi-Abo € 9,95 (regulärer Preis € 17,95). Eine Hörprobe findet ihr ebenfalls auf der Produktseite von audible.

Inhalt:

While his successful wife goes off to her law office each day, Simon Connolly takes care of their kids, Jake and Laney. Now that they are in high school, the angst-ridden father should feel more relaxed, but he doesn’t. He’s seen the statistics, read the headlines. And now, his darkest fear is coming true. There has been a shooting at school.

Simon races to the rendezvous point, where he’s forced to wait. Do they know who did it? How many victims were there? Why did this happen? One by one, parents are led out of the room to reunite with their children. Their numbers dwindle, until Simon is alone.

As his worst nightmare unfolds, and Jake is the only child missing, Simon begins to obsess over the past, searching for answers, for hope, for the memory of the boy he raised, for mistakes he must have made, for the reason everything came to this. Where is Jake? What happened in those final moments? Is it possible he doesn’t really know his son? Or he knows him better than he thought?

Zum Hörbuch:

Haltet euer Herz gut fest, liebe Eltern. Es wird brechen, wenn ihr Bryan Reardon’s Debut-Roman FINDING JAKE hört. Der Alptraum aller Mütter und Väter wird hier wahr: An einer Schule geschieht ein Amoklauf, und das eigene Kind ist nicht nur unauffindbar, sondern unter Verdacht, einer der Täter zu sein.

Genau durch diese Hölle müssen Simon und Rachel Connolly. Als sie die Nachricht erreicht, dass an der Highschool ihres Sohnes Jake ein Schüler um sich geschossen hat, eilt Simon an den Ort des Geschehens. Der Todesschütze, ein als auffällig bekannter Junge, ist tot. Wo aber ist Jake? Er bleibt als Einziger verschwunden, und schnell kommt der Verdacht der Mittäterschaft auf.
Weiterlesen